Im Bienenmuseum Ritten dreht sich alles um die Biene
Kleinen Moment noch – die Webseite wird geladen …
Menü
Im Bienenmuseum Ritten dreht sich alles um die Biene
Im Bienenmuseum Ritten dreht sich alles um die Biene

Ganzjährig | Museen | Südtirols Süden

Bienchen summ herum!

Alles rund um die Biene im Bienenmuseum Ritten

Eine Welt ohne Bienen ist nicht denkbar. Im Bienenmuseum Ritten lernen Eure Kids allerlei interessante Fakten und welche Bedeutung den Bienen zukommt.

Der über 600 Jahre alte malerische Plattnerhof beherbergt unzählige fleißige Bienen, die uns durch große Ausdauer und viel Fleiß mit Honig versorgen. Im stechsicheren Anzug könnt Ihr den emsigen Insekten bei der Arbeit zusehen und dadurch verstehen, woher die süße Köstlichkeit kommt.

Außer den Werkzeugen der Imkerei im Museum für Kinder sind auch der weitläufige Garten und der original erhaltene Hof zu besichtigen, der einen Einblick in das Leben der Bergbauern erlaubt. Bei der persönlichen Führung auf dem Bienen-Lehrpfand gibt es viel zu lernen: Wusstet Ihr, dass Bienen immer die gleiche Blüte besuchen, solange sie dort genügend Futter finden, oder dass Bienen für 500 Gramm Honig ganze 60 Millionen Blüten besuchen? Wie sieht das Zuhause der Bienen aus? Wie sieht eine Biene und wie hört sie? Wie kann sie tasten und riechen? Und welche Bedeutung hat die Sonne für den Flug der Biene?

Hier könnt Ihr die Natur erleben mit Kindern und außerdem Eure Vorräte auffüllen mit goldenem Honig, süßen Bonbons, Honigwaben und Pflegeprodukten mit Honig.

 

Viel Spaß bei der Beobachtung der emsigen Flugtierchen wünscht Euch
Familie Holzner vom Parkhotel Holzner.

 

02.03.2020

Family Blog

/