Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK
 
 
 

Was für ein Spektakel!

Der Oswald von Wolkenstein-Ritt

Stattliche Pferde, historische Gewänder, spannende Wettkämpfe – das sind die Erfolgszutaten des Oswald von Wolkenstein-Ritt, der Jahr für Jahr im Frühling tausende Zuschauer in seinen Bann zieht. Benannt nach dem bekannten Minnesänger, Edelmann und Ritter Oswald von Wolkenstein hat sich dieser Wettkampf im Laufe der Jahre zu einem der größten Reitspektakel des deutschsprachigen Raums entwickelt.

Insgesamt 36 Mannschaften mit den besten Reitern aus dem ganzen Land kämpfen am Sonntag beim Ringstechen, im Labyrinth, beim Hindernisgalopp und beim Tor-Ritt vor der grandiosen Kulisse des Schlern um Ruhm, Ehre und den heißbegehrten Titel. Doch bevor es so weit ist, wird in Kastelruth an den beiden Tagen vorher in guter alter Manier noch einmal richtig gefeiert – mit Fassanstich, Mittelaltermarkt, Musik und Festumzug. Fahnenschwinger, Gaukler, Feuerspucker, Ritter oder Marktfrauen buhlen um Eure Aufmerksamkeit. Ihr werdet Augen machen!