Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK
 
 
 

Bletterbachschlucht

Der Grand Canyon Südtirols

Im sonnigen Süden Südtirols, zwischen den malerischen Dörfern Aldein und Radein, findet sich ein Naturspektakel der Extraklasse: die Bletterbachschlucht. Wer eine Reise durch mehr als 200 Millionen Jahre Erdgeschichte unternehmen möchte, ist hier genau richtig!
Während der Eiszeit vor rund 15.000 Jahren entstanden, gewährt die gewaltige Felsschlucht mit einer Länge von 8 Kilometern und einer Tiefe von 400 Metern heute einen eindrucksvollen Einblick in das Innere der Berge und die unterschiedlichen Kapitel der Erdgeschichte. Versteinerte Muscheln, Pflanzen- und Tierfossilien sowie verschiedene Arten von Saurierspuren ziehen nicht nur das Interesse von Geologen auf sich, sondern können auch von Jung und Alt bei erlebnisreichen Wanderungen bewundert werden.
Über Stege und Leitern führen die 16 Stationen des GEO-Wegs durch den Geoparc Bletterbach und erklären anhand von Informationstafeln an besonders interessanten Stellen die verschiedenen freigelegten Gesteinsschichten. Das Besucherzentrum mit GEO-Museum bietet eine informative Einstiegshilfe für die erlebnisreiche Wanderung und zeigt die wichtigsten fossilen Funde. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!