Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK
 
 
 

Advent, wie er früher war

Den Tearna Advent erleben

Terenten putzt sich im Advent für seine Besucher fein heraus. An den ersten drei Adventwochenenden verwandelt sich die schmucke Ortschaft an der Pustertaler Sonnenstraße in ein Weihnachtsdorf, in dem Ihr den einzigartigen Zauber des Advents erleben könnt. Fernab vom geschäftigen Treiben in den Städten herrscht in diesem idyllischen Bergdorf in der Vorweihnachtszeit ein ganz besonderes, ja besinnliches Flair, denn die Organisatoren lassen die alten Traditionen rund um Weihnachten wieder aufleben. Ihr werdet Augen machen.

Vom traditionell geschmückten Dorf führt der Weg zum Vereinshaus, das sich in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt, in der Kinder eifrig Kekse backen können. Für strahlende Kinderaugen sorgen auch die große Weihnachtskrippe und der Streichelzoo. Abends, wenn es langsam dunkel wirkt, zünden die Bewohner ein Lagerfeuer an und erzählen den Kleinen spannende Märchen, während die Flammen die Nacht erhellen. Auf dem Spielplatz bieten Handwerker ihre handgefertigten Produkte an und in den urigen Hütten im „Stockner Waldile“ gibt es allerhand traditionelle bäuerliche Speisen, die Ihr Euch unbedingt auf der Zunge zergehen lassen solltet.