Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
HeikeHotel Dolomit Family Resort Garberhof in Rasen/Antholz
 

„Mama, kann ich los?“

Auf diesen Satz darf man sich einstellen, wenn man Gast im Garberhof ist. Denn das Pinoland ruft. Pinoland? Das heißt der Pinobär, die vielen neuen Freunde, tolle Räumlichkeiten mit schier endlosen Beschäftigungsmöglichkeiten drinnen wie draußen, sympathische Betreuerinnen, die sich innerhalb von Sekunden die Namen der Kinder merken und für jeden zwei offene Ohren haben und last but not least ein ansprechendes Programm mit vielen Anreizen zum entdecken, lernen, staunen und mitmachen. Das ist Pinoland! Und so war der erste Satz meiner großen Tochter nach dem Frühstück: „Mama, kann ich los?“.
 
 
 
 
 
Das ist mein Gesamtfazit!
Mit viel Überredungskunst haben wir sie dann tagsüber zum Lunch und zum Dinner gesehen. Ganz sicher aber kam sie glücklich und erschöpft gegen 21:30 Uhr in unsere Suite. Da war dann die Disko zu Ende und somit schloss auch das Pinoland seine Pforten um am nächsten Tag ab 9:00 Uhr mit neuen Verlockungen für die Kinder bereit zu sein.

Sie dürfen sich also auf Zeit für sich selbst einstellen. Und die kann man ganz wunderbar nutzen im Dolomit Family Resort Garberhof. Attraktive Wanderrouten, anspruchsvolle Fahrradtouren, interessante Ausflugsziele und eine wunderbare Wellnesslandschaft inklusive eines Fitnessstudios laden ein zum Aktivurlaub.

Für Familien die das alles in Gemeinschaft erleben möchten ist ebenso vorgesorgt. An notwendigen Equipment ist alles da, was das Herz begehrt. Flotte Buggys für die Kleinen oder klassische Wanderkraxen, Fahrräder für Sie und Ihn mit und ohne Kindersitz oder Anhänger, genauso wie für die Kinder in allen gängigen Größen. Und: Es ist ausdrücklich erwünscht, sich am Frühstücksbuffet Lunch Pakete für die Ausflüge zu packen. Damit sind wir bei unserem nächsten (nicht ganz unwichtigem) Punkt.

Die Küche. Bei unserem ersten Besuch am Frühstücksbuffet war ich etwas unvorsichtig und habe beherzt meine Töchter (2 und 8 Jahre) alleine los geschickt. Dazu muss ich sagen, dass die Kleine eine Naschkatze ist. Und eben diese Wünsche werden beim Frühstück bedient. Man steht wortwörtlich im Schlaraffenland. Zwischen der riesigen Auswahl an Gebäck, Kuchen, Süßspeisen, Cornflakes, selbstgemachten Konfitüren und Honig übersieht man auf den ersten Blick gerne die Vollkornprodukte, das Herzhafte und die Vollwertmüslis. Die gibt es aber selbstverständlich und auch die anschließenden Mahlzeiten (Mittags- & Vesperbuffet von 12:30 bis 17:00 Uhr) bieten etwas für alle Geschmäcker, sind frisch und ansprechend und vor allem sehr abwechslungsreich. Die Kinder essen entweder im Pinoland zu Mittag oder erhalten im Restaurant eine warme Mahlzeit, die Eltern oder Großeltern bedienen sich am Buffet. Das allerbeste aber kommt zum Schluss! Ab 19:00 Uhr geht es zum 4 Gänge Dinner für die Großen und zum 3 Gänge Dinner für die Kleinen feingemacht ins Restaurant. Da ich es mit Worten nicht beschreiben kann – probieren Sie es doch einfach selbst! Einfach Großartig!

Großartig. Das ist auch mein Gesamtfazit für, von und über den Garberhof. Die Gastgeber, Andrea und Werner packen tatkräftig mit an und erfüllen jeden Wunsch, die Mitarbeiter sind zuvorkommend, mitdenkend und dabei absolut diskret, das Interieur ist geschmackvoll und einladend. Ein Ort zum ankommen, wohlfühlen und auftanken. Aber schauen Sie selbst! Ich habe Ihnen noch längst nicht alles verraten...
 

Neugierig geworden?

Mehr zu diesem Familienhotel findet ihr hier...

 
Hotel Dolomit Family Resort Garberhof ****s
Dolomiten - Rasen-Antholz
Natururlaub für höchste Ansprüche
Details zur Unterkunft