Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
Glückliche ElternEin Familienurlaub in Südtirol voller Glücksmomente
 

Die Definition von Glück? So vielseitig wie unser Mini-Urlaub

Es war dringend wieder Zeit für einen Familien-Kurzurlaub, fanden wir. Sonne tanken, Zeit mit unserem Sohn verbringen, ein wenig entspannen. Aber weit mit dem Auto fahren wollten wir nicht. Also kurz mal online recherchiert. Nach einem Ort, der uns einen Moment des Familienglücks bescheren sollte. Außenpool und tolle Aussicht wünschten wir uns, eine familienfreundliche Unterkunft war gefragt. Da kam uns das Hotel Finkennest gerade recht.
 
 
 
 
 
Badespaß und Streichelzoo
In Schenna, direkt am Hang gelegen, bietet das Hotel ein echtes Wow-Panorama über das Tal, die vielen Terrassen haben reichlich Platz zum Sonnen und Faulenzen und der neue Infinity Pool machte dermaßen viel Lust aufs reinspringen, dass wir es kaum erwarten konnten, unsere Koffer zu packen.

Und dann war es endlich soweit: angekommen, ausgepackt, Badensachen zusammen gesucht und rein ins Wasser. Unser Sohnemann plantschte fröhlich herum und während seines anschließenden Nickerchens konnten auch wir uns mal auf den Liegen ausstrecken und die warmen Strahlen genießen. Nach einem stärkenden Nachmittagssnack ging es ans Entdecken. Und es gibt viel zu entdecken im Finkennest: den Streichelzoo mit Pferd, Pony und ganz vielen „Haaasieees“ (O-Ton), einen tollen Spielplatz mit Piraten-Turm-Rutsche und Schaukeln, einen Sandkasten und natürlich Alexandra, die sich liebevoll um unseren Nachwuchs kümmerte, während die Erziehungsberechtigten zur Massage, bzw. in die Sauna verschwanden. Glück kann eben auch mal Glück für sich allein bedeuten.

Zeit für die Familie, Zeit zu zweit
Danach zogen wir wieder gemeinsam weiter durch das Finkennest und erkundeten es Stück für Stück: Dachterrasse, Gemüsegärten, Fitnessraum und Indoorpool, bis nach einer kurzen Dusche auch schon das Abendbuffet rief. Und da glücklich sein offensichtlich müde macht (oder auch viel im Pool toben, wer weiß das schon), konnten wir den Abend überraschend früh gemeinsam auf dem Balkon der Bar ausklingen lassen. Unter uns die Lichter der umliegenden Dörfer, vor uns ein gutes Glas Wein - noch so ein Glücksmoment.

Orte des Glücks
Fazit: Glück kann man sich nicht kaufen. Heißt es immer. Aber im Hotel Finkennest, mit seinen vielen Bereichen und unterschiedlichen Angeboten, alle irgendwie für alle aber eben doch auch ganz speziell für den Einzelnen, kann man dem Glück die Pfade ebnen.
 

Neugierig geworden?

Mehr zu diesem Familienhotel findet ihr hier...

 
Panorama Family Hotel & Spa Das Finkennest ****s
Meraner Land - Schenna
Ein Familiennest in Traumlage
Details zur Unterkunft